Maßband richtig anlegen

Da wir bei Kunden-Kreationen und Sonderwünschen das Widerrufsrecht ausschließen müssen, ist es sehr wichtig, dass die bestellten Artikel in Form und Größe den Erwartungen entsprechen.

Von daher ist es enorm wichtig die richtige Größe zu ermitteln, denn S ist nicht gleich S und M ist nicht gleich M, usw.

Wir wollen, das Euer Artikel zu Eurem Lieblingsteil wird!

Um keine Enttäuschung zu erleben, bitte vor der Bestellung ausmessen

Dazu nehmt ihr ein Shirt, Hoodie, Zipper, usw. welches super und bequem sitzt und messt die Höhe (A), die Breite (B) und bei Langarm-Artikeln auch die Ärmel (C) aus.

Damit ihr wisst, wo ihr den Zollstock oder das Maßband anlegen müsst, haben wir bei auf den folgenden Beispiel-Bildern die Meßstellen eingezeichnet.

Nachdem ihr ausgemessen habt, vergleicht ihr mit der Größentabelle, welche Größe für Euch in Frage kommt.

Beispiel T-Shirt SOLs Imperial: A = 70 cm und B = 50 cm => Auswahl Größe S

Bitte berücksichtigen, dass die Breite doppelt zählt, ein Zentimeter zu viel, sind gleich zwei Zentimeter zu viel!


Achtung: Die von uns genannten Größen basieren auf Herstellerangaben und können je nach Charge des Herstellers 1-2 cm vom gelieferten Original abweichen!



Größentabellen des Herstellers Neutral

Größentabellen des Herstellers SOLs

Größentabellen des Herstellers B&C